Konzert

Date of Konzert

des "Collegium vocale" unter den Motto "In Zeit und Ewigkeit ..." u.a. mit "Musikalischen Exequien" von Heinrich Schütz | Die Motetten "Das ist gewisslich wahr" und "Unser Wandel ist im Himmel" aus der Geistlichen Chormusik 1648 von Schütz | außerdem Chormusik von Johann Sebastian Boch, seinem Sohn Joh. Ch. Friedr. Bach und G. August Homilius | alle Werke befassen sich mit der Thematik "Tod und Ewigkeit"

Datum und Uhrzeit 5.11.2016 19:30 Uhr
Stadt 44809 Bochum | Kreuzkirche
Veranstaltungsort Kreuzkirche
Straße Gahlensche Straße 150
Preise 12,-- € | 5,-- € | Vorverkauf ab 21.10.2016
Info e-Mail buykies@t-online.de

Im Mittelpunkt der Konzerte steht ein ganz außergewöhnliches Werk von Heinrich Schütz (1585-1672). Zum Ende des Kirchenjahres erklingen seine Musikalischen Exequien, SWV 279-281. Von Kennern wird dieses Werk gern als größtes deutsches Requiem des 16./17. Jahrhunderts bezeichnet, eine beeindruckende Komposition für Chor, Solostimmen und Instrumente. Es ist in diesem Jahr eine Erstaufführung. Man darf gespannt sein. Heinrich Schütz ist der wohl bedeutendste deutsche Komponist des Frühbarock.

Neben den Musikalischen Exequien sind zwei weitere Motetten („Das ist je gewisslich wahr“ und „Unser Wandel ist im Himmel“) aus der Geistlichen Chormusik 1648 von Schütz zu hören, außerdem Chormusik von Joh. Seb. Bach, von seinem Sohn Joh. Ch. Friedr. Bach und seinem bekannten Schüler G. August Homilius. Alle Kompositionen beschäftigen sich gegen Ende des Kirchenjahres mit der Thematik von Leben und Tod, Schuld und Gericht, Trost und Hoffnung. Es sind dies die existentiellen Fragen von uns Menschen in Zeit und Ewigkeit.

Ausführende des Konzertes: Collegium vocals im Kirchenbezirk Rheinland-Westfalen der SELK Kölner Vokalsolisten www.koelner-vokalsolisten.de Continuo-Gruppe des Cölner Barockorchesters www.coelnerbarockorchester.de

Gesamtleitung: Hans-Hermann Buyken (Kamp-Lintfort)

Karten gibt es im Vorverkauf ab 21.10.2016. Nähere Infos dazu auf der Homepage des Collegium vokale www.collegiumvocale-selk.de.


Anfahrt