Bezirksjugendtage (BJT)

Date of Bezirksjugendtage (BJT)

FEAR NOT! - Workshops zum Mutmachen für Jugendliche und junge Ewachsene | eine Veranstaltung von 'traurig-mutig-stark.de' in Zusammenarbeit mit der Kreuzgemeinde Witten | gefördert durch die 'Aktion Mensch'

Datum und Uhrzeit Fr 26.4. 18.00 Uhr–So 28.4. 15.30 Uhr
Stadt 58452 Witten | Kreuzkirche am Lutherpark
Veranstaltungsort Kreuzkirche
Straße Lutherstraße 6-10
Preise 15,00 Euro (Geschwister je 13,00 Euro)
Telefon Vorverkauf +49 2302 878449
Info e-Mail schorling@selk.de


Anmeldungen erbeten bis 22. April an [schorling@selk.de]

TAGESABLAUF

Freitag 26. April
18.00 Ankommen
19.00 Imbiss
20.00 Begrüßungsabend mit Workshop-Vorstellung
21.30 Abendandacht

Samstag 27. April
09.00 Frühstück, anschl. Morgengebet
10.00 Einführung ins Thema „ FearNot“
11.00 Einteilung und Start der Workshops
13.00 Mittagessen
14.00 Workshops-Fortsetzung
17.00 Ende der Workshops
19.30 Feierabend-Buffet

Sonntag 28. April
10.00 Jugendgottesdienst in der Kreuzkirche
11.30 Workshops-Fortsetzung
13.00 Mittagessen
14.00 Workshop-Fortsetzung / Vorstellung
15.00 gemeinsamer Abschluss
15.30 Ende der Veranstaltung


Die Workshops

Abenteuer Küche: "Trau dich an die Töpfe"
Du isst gerne lecker? Du freust dich über einen schön gedeckten Tisch? Und du traust dich mal etwas Neues zu probieren? Dann bringst du alles für diesen Workshop mit. Wir wollen gemeinsam neue kulinarische Kreationen erfinden und zubereiten. Also, trau dich ran an die Töpfe!
Leitung: Annika Wagner und Team, Witten

"Cajon selber bauen"
Der Cajón stammt aus Peru, ist eine Hand-Trommel und besteht aus einer Kiste. Beim Bau des Cajón muss auf einiges geachtet werden, damit man den unvergleichlichen Klang erreicht. Auch du wolltest schon immer solch eine Trommelkiste haben und vor allem auch drauf spielen können? In diesem Workshop lernst du auf was du achten musst und wie du unter Anleitung eine professionelle Trommel herstellst.
Leitung: Markus Grau, Musiker aus Wuppertal

"Von der Idee zum Stück"
Über die Improvisation verschiedener Szenen werden wir ein eigenes Kurztheaterstück entwickeln. Du erfährst viel von der Spannung des Aufbaus einer Szene, über Texte, Inszenierung und sammelst erste grundlegende Schauspielerfahrungen. Wir werden einer Bühnenfi gur entwickeln, Emotionen aus der Hosentasche ziehen, nachdenken und Fantasie entfalten.
Leitung: Theaterpädagogin Britta Lennardt, Witten

"Ohne Waffen stark" – Selbstbehauptungstraining
Wie erkenne ich Gefahren und wie gehe ich ihnen aus dem Weg? Wie kann ich mich bei Übergriffen bewusst verteidigen und wie kann ich mit meiner Körpersprache und Stimme „klare“ Grenzen setzen? In praktischen und theoretischen Übungen helfe ich Dir, das eigene ich zu wahren, Dich selbst besser kennen und einschätzen zu lernen.“
Leitung: Christopher Hustert, Schauspiellehrer

"Zeitungslayout"
Wie schreibt man einen interessanten ersten Satz, was sagt ein Foto aus? Erste Übung: wer fi ndet einen knackigen Titel für die Workshop-Zeitung? Wir begleiten und dokumentieren die Workshops, machen Fotos und schreiben Berichte. Nach einer „Redaktions-Sitzung“ stellen wir mit einem professionellen Layout-Programm am PC eine Zeitung her. Wenn möglich drucken wir sie (nicht nur) für alle Teilnehmenden aus.
Leitung: Mike Luthardt aus Homberg (Efze)

Anfahrt